Gemeinsam spielen macht Bock!

Anregungen und Tipps

Das Angebot an käuflichen Spielen  ist riesig –  in der Buchhandlung, im Internnet oder im Versandhandel. Ausführliche Vorstellungen neuerer Gesellschaftsspiele finden Sie z.B. in der Süddeutschen Zeitung (2./3.11.19) oder im Internet: z.Bsp. von Diana Doert auf spiegel.de oder unter familie.de/Kinderspiele

Kennzeichen guter Familienspiele sind:

  • für Kinder und Erwachsene geeignet (Alter, Thematik, Spieleranzahl)
  • schnell aufzubauen
  • Die Spielregeln sollten klar und eindeutig sein, möglichst auch von den Kindern zu erlesen, Variationen sind immer sinnvoll

Damit kein Frust entsteht, immer erst eine Proberunde spielen.

Das sind die Lieblingsspiele einer Siebklässlerin: